hindern


hindern
vt
меша́ть, препя́тствовать

éinen Ménschen híndern — меша́ть челове́ку

j-n an der Árbeit híndern — меша́ть кому́-либо в рабо́те

j-n am Schréiben éines Bríefes híndern — меша́ть кому́-либо писа́ть письмо́

er hínderte mich wéiter zu géhen / díese Árbeit zu máchen — он помеша́л мне идти́ да́льше / сде́лать э́ту рабо́ту

ich kann / will dich nicht híndern — я не могу́ / не хочу́ тебе́ меша́ть [препя́тствовать]

wer sóllte mich darán híndern, dass... — кто помеша́ет [мо́жет помеша́ть] мне в том, что...

níemand wird mich darán híndern, es zu tun — никто́ не помеша́ет мне сде́лать э́то

der Lärm híndert ihn an der Árbeit — шум меша́ет ему́ рабо́тать


Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "hindern" в других словарях:

  • hindern an — hindern an …   Deutsch Wörterbuch

  • Hindern — Hindern, verb. reg. act. von dem Vorworte hinter. 1) * Eigentlich, machen, daß eine Person dahinten bleibe, oder vielmehr hinter sich, d.i. zurück gehe; in welcher nunmehr veralteten Bedeutung noch Notker hintern für zurück treiben braucht. 2)… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • hindern — Vsw std. (9. Jh.), mhd. hindern, ahd. hintaren Stammwort. Wie ae. hindrian, anord. hindra eine Ableitung zu hinter, also etwa hintansetzen, zurückhalten (vgl. fördern). Konkretum: Hindernis; Adjektiv: hinderlich; Präfigierungen: be , ver .… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • hindern — hindern: Das altgerm. Verb mhd. hindern, ahd. hintarōn, niederl. hinderen, engl. to hinder, schwed. hindra ist von der unter ↑ hinter dargestellten Präposition abgeleitet und bedeutet eigentlich »zurückdrängen, zurückhalten«. Ähnliche Bildungen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • hindern — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • verhindern Bsp.: • Niemand wird ihn am Gehen hindern (können) …   Deutsch Wörterbuch

  • hindern — ↑obstruieren …   Das große Fremdwörterbuch

  • hindern — V. (Mittelstufe) jmdm. etw. unmöglich machen Synonyme: abhalten, zurückhalten Beispiel: Die Krankheit meines Vaters hinderte mich daran, ins Ausland zu fahren …   Extremes Deutsch

  • hindern — abblocken; abwehren; abhalten; behindern; blocken (umgangssprachlich); Steine in den Weg legen (umgangssprachlich); stoppen; hemmen; mauern ( …   Universal-Lexikon

  • Hindern — 1. Die etwas hindern wollen, die werfen Stühl und Bänke drein. 2. Es hindert niemand, das ein armer Cunrad1 heist. – Henisch, 630, 20; Petri, II, 253. 1) Mittelhochdeutsch kuonrat = kühn an Rath. (Vgl. Weigand, Wb., I, 622.) 3. Es hindert vns… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • hindern — a) abbringen, abhalten, abschrecken, aufhalten, blockieren, durchkreuzen, einschreiten, in den Arm fallen, lahmlegen, unmöglich machen, vereiteln, verhindern, zurückhalten; (bes. schweiz.): verunmöglichen; (geh.): Einhalt gebieten/tun, wehren;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • hindern — hịn·dern; hinderte, hat gehindert; [Vt] 1 jemand / etwas hindert jemanden / etwas an etwas (Dat) jemand / etwas bewirkt, dass jemand etwas nicht tut / nicht tun kann oder dass etwas nicht passiert: Der Gipsverband hindert sie am Schwimmen;… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

Книги

Другие книги по запросу «hindern» >>